Über uns

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Ems ist die Stützpunktwehr innerhalb der Verbandsgemeinde Bad Ems. Alle Kameradinnen und Kameraden versehen ihren Dienst ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Ems betreut in der Stadt Bad Ems ca. 8900 Einwohner und rückt auch zu allen Einsätzen innerhalb der Verbandsgemeinde (ca. 16300 Einwohner)  aus, um die Kameradinnen und Kameraden der Ortsgemeinden zu unterstützen.

Als Teileinheit des Gefahrstoffzuges des Rhein-Lahn-Kreises wird die Feuerwehr Bad Ems auch mit dem GWAS (Gerätewagen Atem- u. Strahlenschutz) zu Einsätzen im gesamten Rhein-Lahn-Kreis gerufen.

Dabei werden jedes Jahr zwischen 80 und 120 Einsätze abgearbeitet.

Das Einsatzspektrum erstreckt sich von einfachen technischen Hilfeleistungen wie Türöffnung, Person im Aufzug, Wasser in Gebäuden, Tierrettung oder Unterstützung des Rettungsdienstes bis hin zum schweren Verkehrsunfall, Sturmschäden, Hochwasser, Wasserrettung, Unfälle mit Gefahrstoffen, Wald- und Flächenbränden, Wohnungs- oder Gebäudebränden.

Neben den Einsätzen, Ausbildungs- und Übungsdiensten werden über das Jahr verteilt noch ca. 20 Brandwachen im Kurtheater von den Kameradinnen u. Kameraden abgeleistet.

 

Weitere Informationen zu unseren Tätigkeiten und Aufgaben finden Sie in den Rupriken:

Ausbildung

Technik

Jugendfeuerwehr

Brandschutzerziehung

 

Möchten Sie unser Ehrenamt persönlich oder finanziell unterstützen?

Dann sehen Sie hier.....