Einsätze

Auf den folgenden Seiten werden wir Sie zeitnah über unsere Einsätze informieren.

Erläuterung zu den Einsatzstichworten

Bei den Einsatzstichworten handelt es sich um die Eingruppierung des Notrufs bei der Erstalarmierung durch die Integrierte Leitstelle.

Für jedes Einsatzstichwort wird durch die Feuerwehr eine Ausrückeordnung festgelegt.

Diese gibt vor, welche Fahrzeuge und Einsatzkräfte bei welchem Einsatzstichwort ausrücken.

Je nach vorgefundener Lage, wird die Alarmierungsstufe durch den Einsatzleiter erhöht.

Einsatz-stichwort: Erläuterung:   Einsatzbeispiel:
F1 Feuer 1 nicht eilbedürftig Mülltonnenbrand, kleiner Flächenbrand usw.
       
F2 Feuer 2

eilbedürftig-

ohne Menschenrettung

Fahrzeugbrand, Kaminbrand, Zimmerbrand usw.
       
F3 Feuer 3

eilbedürftig-

mit Menschenrettung

Gebäudebrand (Wohnhaus, Werkstatt, usw.) Explosion mit Brand usw.
       
H1 Hilfeleistung 1 nicht eilbedürftig Äste auf Fahrbahn, Personensuche, Tierbergung usw.
       
H2 Hilfeleistung 2

eilbedürftig -

ohne Menschenrettung

Sturmeinsatz / Erdrutsch, Nottüröffnung - hilflose Person,

Gasgeruch usw.

       
H3 Hilfeleistung 3

eilbedürftig-

mit Menschenrettung

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Gefahrgutunfall, usw.
       
W1 Wasser 1 nicht eilbedürftig Überschwemmung
       
W2 Wasser 2 eilbedürftig Hochwasser
       
BMA Brandmeldeanlage   Alarm nach Auslösung einer Brandmeldeanlage. Wird behandelt wie F3.
       
FEZ Besetzung der FEZ   Alarm nur für Personal der Funkeinsatzzentrale